:

Neues

 
Auf dieser Seite finden Sie unsere Neuigkeiten - Sie können sich alle anzeigen lassen oder nach Kategorien filtern.
Ältere Nachrichten wandern ins Archiv.

Sonntag
27
Mai
2018

Hochamt

J. Mayseder, Messe Es-Dur, opus 64
Erwin Ortner dirigiert
Joseph Mayseder (1789 - 1863) war einer der bekanntesten Violinvirtuosen im 19. Jahrhundert in Wien. Der Sohn eines Malers bewies schon früh sein Talent; bereits als Elfjähriger spielte er bei den Morgenkonzerten im Augarten. 1816 wurde er Violinsolist der Hofmusikkapelle, 1836 deren Violindirektor. Aus dem musikalischen Leben der Stadt war er nicht wegzudenken. Heute erinnern die Maysedergasse im 1. Bezirk und sein Ehrengrab an ihn.

Mayseders Messe Es-Dur opus 64 entstand 1848 und wurde im gleichen Jahr in der Hofburgkapelle uraufgeführt. Bis 1940 stand sie regelmäßig auf dem Programm; heute ist sie nach langer Pause wieder in der Burgkapelle zu hören. Raimund Lissy, Mitglied der Wiener Philharmoniker und der Wiener Hofmusikkapelle, hat sie wiederentdeckt.