:

Neues

 
Auf dieser Seite finden Sie unsere Neuigkeiten - Sie können sich alle anzeigen lassen oder nach Kategorien filtern.
Ältere Nachrichten wandern ins Archiv.

Samstag
28
April
2018

Japan-Tournee

Von Ende April bis Mitte Juni sind die Wiener Sängerknaben unter Kapellmeister Jimmy Chiang zum 23. Mal im Land der aufgehenden Sonne zu Gast

 

1955 entdeckte Japan seine Begeisterung für die Wiener Sängerknaben – der Knabenchor war eines der ersten europäischen Ensembles im Land der aufgehenden Sonne; die mehrmonatige Tournee wurde vom Sender NHK begleitet. Während der zweiten Japanreise des Chors 1959 wurde der Spielfilm “Weg der Sehnsucht” gedreht, der einen internationalen Preis für Völkerverständigung erhielt; in Sapporo sangen die Knaben vor 50.000 Zuschauern, in Tokio legten sich Fans vor den Bus, um die Abreise der Sängerknaben zumindest hinauszuzögern. Seither hält die Euphorie der Japaner ungebrochen an – sogar im japanischen Kaiserhaus: Bei einem Besuch im Augarten 2002 begleitete Kaiserin Michiko den Knabenchor am Flügel.

 

Heuer stehen 35 Konzerte auf dem Reiseplan, zwei verschiedene Programme haben die Sängerknaben im Gepäck. Themenschwerpunkte sind Lieder, die von Tieren handeln und Lieder, die die europäische Geschichte widerspiegeln. Die Knaben singen Musik von Jacobus de Kerle bis zu Hugo Distler, vom usbekischen Regentanz bis zu Filmmusik aus Japan, komplett mit Choreografien: verschmitzt, verspielt und hoch professionell.

 

Für die globetrottenden Knaben gehören Japan-Reisen zu den Highlights; sie freuen sich auf die Eindrücke und Begegnungen im Land der aufgehenden Sonne.