:
 
Sonntag
30
Oktober

250 Jahre Franz Xaver Süßmayr

Die Wiener Sängerknaben, der Chorus Viennensis und die Wiener Symphoniker musizieren Mozarts Requiem in Schwanenstadt - Gerald Wirth dirigiert

Zum 250. Geburtstag von Franz Xaver Süßmayr: Mozarts Requiem in Schwanenstadt

Wiener Sängerknaben, Chorus Viennensis, Wiener Symphoniker
Dirigent: Gerald Wirth



Der Komponist Franz Xaver Süßmayr wurde 1766 im oberösterreichischen Schwanenstadt geboren; er war mit Wolfgang Amadeus Mozart, für den er als Kopist tätig war, befreundet und ist vor allem für seine Arbeit an Mozarts Requiem bekannt. Seinen 250. Geburtstag feiert Schwanenstadt mit Vorträgen, Workshops und Konzerten. Am 30.10. 2016 führen die Wiener Sängerknaben, der Chorus Viennensis und die Wiener Symphoniker unter Leitung von Gerald Wirth Mozarts berühmte Totenmesse in Schwanenstadt auf – natürlich in Süßmayrs Fassung, die heute Standard ist.