:
 
Montag
16
September
bis
Dienstag
08
Oktober
  • Tourneen

Haydnchor in China

Vom 16. September bis zum 8. Oktober besuchen die Wiener Sängerknaben die Volksrepublik China - auf dem Reiseplan stehen die Städte Nanjing, Hangzhou, Chongqing, Guangzhou, Zhengzhou, Beijing, Shanghai und Xiamen. Neben jeder Menge Sightseeing wollen die Chorknaben auch Gleichaltrige treffen; zum gemeinsamen Singen und - vor allem - zum Fußballspielen. Zwei Konzertprogramme sind im Gepäck, mit Werken von Prätorius, Couperin, Isaac, Hassler, Fux, von Mozart, Mendelssohn, Schumann und Dvorak. Popsongs, Wienerlieder und natürlich auch Lieder aus China sind ebenfalls im Repertoire. Sängerknabe Paul hofft, dass "man unsere Aussprache auch versteht", Sängerknabe Adrian, dass er ein paar Sätze Chinesisch aufschnappen kann: "Im Moment kann ich nur Danke und Hallo." Alle freuen sich auf die Große Mauer, chinesische Märkte und ganz besonders auf das chinesische Essen.