:

Willkommen bei uns online!

 
Montag
25
Oktober
Freitag
12
November
  • Special

Neues Album: "Together"

ab sofort bei uns erhältlich
„Together“ ist eine musikalische Entgegnung auf die Pandemie und erscheint bei der Deutschen Grammophon

Vergangenen Freitag präsentierten die Wiener Sängerknaben ihr neues Album im MuTh in Wien. Für das Album, das während der Corona Pandemie entstanden ist, wählten die Sängerknaben das Thema Zusammenhalt. Ein Thema, das uns alle in dieser Zeit begleitet hat, denn nur gemeinsam kann man schwere Zeiten bewältigen und dabei den Mut und die Freude für Neues wieder entfachen. So haben sich die Wiener Sängerknaben 19 Lieder ausgesucht, die das ausdrücken: Gemeinsam etwas anpacken und gemeinsam etwas schaffen. Alle 19 Titel sind echte „Welthits“ - Lieder mit Migrationshintergrund, die man in vielen Ländern kennt und liebt.


Welthits mit Hintergrund

„Diese Lieder haben ganz erstaunliche Geschichten: Eines begann als Sehnsuchtslied im amerikanischen Bürgerkrieg; heute gilt es in China und Japan – jeweils unter anderem Namen – als Volkslied,“ sagt Gerald Wirth, der künstlerische Leiter der Wiener Sängerknaben, dazu. 17 Titel sind Ersteinspielungen, Lieder, die die Sängerknaben noch nie aufgenommen haben, darunter Willie Nelsons „On the Road Again“, „La paloma“ und – vielleicht das Lied der Pandemie – der Walfänger-Shanty „Wellerman“. Eine Version davon haben die Sängerknaben schon ins Netz gestellt, inzwischen hat der Clip nahezu 600.000 Clicks erreicht. Auf einen ähnlichen Erfolg hoffen die Sängerknaben mit ihrem sommerlichen Video zu Day-dah Light, dem Original des Banana-Boat Songs aus Jamaika: Da steht nämlich ein ganzer Chor mitten im Neusiedler See.


Musik aus unterschiedlichsten Kulturen vereint die Emotion

Ganz im Sinn des Together-Gedankens haben die Wiener Sängerknaben hochkarätige Gäste eingeladen. Gleich bei vier Titeln sind die Virtuosen des Janoska-Ensembles dabei – die Brüder Ondrej, Roman und František Janoska mit Schwager Julius Darvas –, die die Sängerknaben bei „Dona dona“, „Dorogoi dlinnoyu“, „Niška banja“ und „Üsküdar'a gider iken“ kongenial und furios begleiten. František Janoska, der für die Instrumental-Arrangements verantwortlich zeichnet: „Es war für uns eine tolle Aufnahme-Session und eine inspirierende Zusammenarbeit, mit diesen jungen talentierten Sängern zu musizieren: Auch wenn wir jedes Take völlig anders spielten, kamen alle mit unserem Janoska-Style perfekt zurecht. Fazit: wunderbares Musizieren auf hohem Niveau mit Wunsch nach Fortsetzung!“
?
Für den indischen Bhajan „Raghupati Raghav Raj Ram“ – mit einem Text von Mahatma Gandhi –, für den alten Qawwali „Man kunto maula“, für das afrikanische „Sesivuma sigiya“ und „Day-dah Light“ wurden eigens die Percussion-Spezialisten Gerhard Reiter und Andreas Huber aus Oberösterreich eingeladen, für die japanischen Lieder „Kojo no tsuki“ (Der Mond über der Burgruine) und „Ryoshu“ (Die Melancholie der Reise) der Shakuhachi-Spieler Dieter Strehly und für die richtige
chinesische Note bei „Song Bie / Li Ge“ (Abschied von Freunden) die Guzheng-Spielerin Ming Wang. Henry Purcells elegisches „Music for a While“ begleiten Jörg Ulrich Krah am Cello und Jeremy Joseph an der Orgel. „Zusätzlich singen wir sehr viel A cappella auf diesem Album,“ freut sich Gerald Wirth, „Alle aktiven Sängerknaben waren beteiligt, alle mit Feuereifer dabei. Es ist ein echtes Together. Lieder, mit denen wir zeigen können, wie sich die verschiedenen Kulturen mischen, wie Musik eigentlich in allen Kulturen dasselbe erreicht – nämlich die Emotionen abbilden, die uns Menschen verbinden. Das ist allgemein gültig, und das hat ungeheure Kraft.“ Die Wiener Sängerknaben wollen mit ihrem neuen Album Hoffnung und Mut machen.

Cornelius Ballin, General Manager Universal Music Austria: „Die Wiener Sängerknaben sind nicht nur eine der traditionsreichsten Marken der Musikweltstadt Wien, sondern auch ein weltweit bekanntes Aushängeschild der heimischen Musikkultur. Dass sie mit dem neuen Album die Inspirationen, die ihnen auf ihren Tourneen rund um die Welt begegnen, verarbeiten, schließt den Kreis auf wunderbare Weise. Es ist uns eine Ehre, die Wiener Sängerknaben und ihr Team auf ihren Wegen zu begleiten.“

Verfügbarkeit:
Die CD ist ab 12.11.2021 im deutschsprachigen Raum und ab 10.12. weltweit in allen Formaten erhältlich. Bei uns ist sie schon jetzt zum Verkaufspreis von EUR 18 zu haben – auf Wunsch auch signiert.

Bei uns im Shop: "Together"

:

Simply Classical - hier bestellbar

:

Amazon Smile

Die Wiener Sängerknaben nehmen am Amazon-Smile-Programm teil: Bei einem Einkauf auf smile.amazon.de können Sie uns unterstützen - ohne zusätzliche Kosten.

Die Wiener Sängerknaben brauchen Hilfe

Wir sind ein gemeinnütziger Verein ohne öffentliche Subventionen; Vereinsziel ist die sorgfältige und umfassende Ausbildung der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Wir finanzieren uns zu mehr als 70% durch unsere Auftritte. Die aktuelle Krise trifft uns daher hart: Inzwischen mussten über 500 Konzerte im In- und Ausland abgesagt werden - und die Absagen gehen leider weiter.
Dennoch: Die Gesundheit aller geht vor.

Helfen Sie mit.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.


Wir wünschen Ihnen allen gute Gesundheit!

Ihre Wiener Sängerknaben

 
:

Sängerknabe werden - online vorsingen

Toni zeigt, wie das geht - jederzeit möglich